Prälat-Walter-Schirmer-Stiftung

Für zusätzliche Ausbildungsplätze in der Altenpflege

Zu einer besseren Welt trägt man nur bei, indem man selbst jetzt das Gute tut.“ (Papst Benedikt XVI. in seiner Enzyklika „Deus caritas est“)

Die Prälat-Walter-Schirmer-Stiftung wurde mit dem Motto „Heute für morgen sorgen!“ 2007 im Rahmen des Jubiläums „1000 Jahre Bistum Bamberg“ gegründet. Der Bedarf an Personal für die Altenpflege wird in den nächsten Jahren stark ansteigen. Denn die Zahl alter und kranker Menschen nimmt zu. Gleichzeitig finden viele junge Menschen keinen Ausbildungsplatz. Das gilt gerade für strukturschwache Regionen in Ober- und Mittelfranken.

Derzeit erfolgt die praktische Ausbildung von Altenpflegerinnen und -pflegern vor allem in Alten- und Pflegeheimen. Die Caritas-Sozialstationen, die in jedem Winkel des Erzbistums Bamberg alte und kranke Menschen betreuen, können sich dagegen keine Auszubildenden leisten.

An der Lösung dieser Probleme will die Prälat-Walter-Schirmer-Stiftung mit Ihrer Hilfe mitwirken: Sie will die Caritas in der Erzdiözese Bamberg dabei unterstützen, in jeder der 38 Caritas-Sozialstationen, die es im Erzbistum gibt, einen zusätzlichen Ausbildungsplatz zu schaffen. Dazu stellt die Stiftung der Caritas finanzielle Hilfen zur Verfügung.

Mit Ihrer Spende oder Zustiftung an die Prälat-Walter-Schirmer-Stiftung

  • eröffnen Sie jungen Menschen die Chance auf einen gute Ausbildung und einen krisen-festen Arbeitsplatz,
  • sorgen Sie dafür, dass alte und kranke Menschen kompetente und liebevolle Pflege erhalten – heute und in Zukunft,
  • stärken Sie die Arbeit der Caritas vor Ort: in Ihrer Stadt, in Ihrem Landkreis,
  • engagieren Sie sich für eine werteorientierte Berufsausbildung an den Berufsfachschulen für Altenpflege der Caritas.

Ansprechpartner

Helmar Fexer
Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e. V.
Obere Königstr. 4 b
96052 Bamberg

Tel.: 0951 8604-0
E-Mail: info@caritas-bamberg.de

Spenden-Konto

IBAN: DE28 7509 0300 0009 0531 15
BIC: GENODEF1M05