Stiftung für Menschen in Not

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Wohlfahrtspflege durch Unterstützung der Caritas und der Katholischen Kirche in Bamberg. Dabei ist insbesondere an die Unterstützung wohnsitzloser Menschen in Not gedacht.

Die Erträgnisse der Stiftung kommen seit Jahren dem in der Stadt Bamberg ansässigen Treffpunkt „Menschen in Not“ zugute. Träger der Einrichtung ist neben dem Caritasverband für die Stadt Bamberg das Diakonische Werk Bamberg-Forchheim und eine Ehrenamtlicheninitiative.

Im Treffpunkt gibt es folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Wärmestube mit Möglichkeiten u. a. zu Kontakten und Gesprächen, zur Einnahme kleiner Speisen und Getränke und zu kostenlosen Mittagessen. 
  • Im Jahr 2010 kamen zwischen 50 und 90 Besucher pro Tag. 
  • Soziale Beratung für wohnungslose und strafentlasse Menschen 
  • Betreutes Wohnen für derzeit fünf wohnungslose Männer.

Aufgrund der anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise nimmt die Zahl der Menschen in Not stetig zu. Die Stiftung ist daher für Zustiftungen und Spenden dankbar.

Spenden-Konto

IBAN: DE71 7509 0300 0009 0519 53
BIC: GENODEF1M05